St. Anna: Kolping übernimmt Krippenaufbau

Werbung

Lintorf. Erstmals in diesem Jahr baute die Lintorfer Kolpingsfamilie die Krippe in der St. Anna-Kirche auf. Jahrzehnte hatte die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) St. Joseph diese Aufgabe durchgeführt.

Die Ortsgruppe Lintorf der KAB hatte sich wegen Überalterung und Mitgliedermangel aufgelöst. Deshalb trafen sich am vergangenen Dienstagnachmittag 16 Mitglieder der Kolpingsfamilie Lintorf in der Annakirche, um die Krippe aufzubauen.

Nach längerer, kontroverser Diskussion, wie das Puzzle der Unterkonstruktion wohl zusammenzusetzen sei, einigten sich die Helfer letztlich auf eine ansprechende Form. Es sähe zwar nicht aus wie in der Vergangenheit, so die Meinung der Helfer. Doch es sei trotzdem schön.

Die Ausschmückung der Krippe ging wegen der vielen helfenden Händen dann schnell vonstatten. Die Helfer wurden nach getaner Arbeit mit Kaffee und belegten Brötchen belohnt. Die Aufbaugruppe hatte jedenfalls eine Menge Spaß bei ihrer neuen Herausforderung.

Foto: privat