Bürgermeister begrüßt neue Auszubildende

Werbung

Ratingen. 22 junge Menschen haben jetzt ihre Ausbildung oder ihr freiwilliges soziales Jahr (FSJ) bei der Stadtverwaltung begonnen. Bürgermeister Klaus Pesch begrüßte sie im Foyer des Stadttheaters und bestärkte sie dabei in ihrer Berufswahl. Der öffentliche Dienst zeichne sich durch vielfältige Tätigkeiten im Dienste der Bürgerschaft und einem hohen Maß an sozialer Absicherung aus.

Die berufliche Vielfalt in der Stadtverwaltung spiegelt sich in der Liste der neuen Auszubildenden wider. Die Ausbildung zum Erzieher beginnen Antonietta Buonanno, Simona Di Mari, Lisa-Maria Fiedler, Karina Meyer, Elif Tombas und Leonard Müller, Theresa Brosge, Leon Kirschgens und Till Stolpe erlernen den Beruf des Gärtners, Juliane Döll ist Brandoberinspektoranwärterin, Jamie Lee David, Lejdina Islami und Laila Rahmani werden Verwaltungsfachangestellte, Daniel Davies, Melina Graf, Melissa Greding, Anna Schwarzbach und Denise Reimers (Bachelor of Laws), Mats Goldau (FSJ Kultur). Christin Glowacki (Erzieherin) und Sarah Schäfkes und Pascal Franz (Notfallsanitäter) konnten nicht an der Begrüßung teilnehmen. Mit im Bild sind Mike Zollweg (Personalrat), Dana Bromisch und Julia Reimers (Jugend- und Auszubildendenvertretung) sowie Amtsleiterin Michaela Kohmann (Büro Bürgermeister/Personalamt). 

Foto: Stadt Ratingen

Werbung