Arbeiten am Radweg beginnen später

Werbung

Lintorf. Wetterbedingt beginnen die Arbeiten zur weiteren Erneuerung des Radwegs an der Fritz-Bauer-Straße voraussichtlich eine Woche später als geplant. Eigentlich sollte am 17. Januar der zweite Bauabschnitt von der Autobahnabfahrt nach Lintorf erneuert werden, doch der Frost in den Nächten dieser Woche lässt dies nicht zu. Wegen des erforderlichen Streusalzeinsatzes würden die Gelbmarkierungen zur Fahrbahnverengung auf dem Asphalt nicht halten. Wenn das Wetter kommende Woche mitspielt, können die Arbeiten am 24. Januar aufgenommen werden.