Schulfest in der Heinrich-Schmitz-Schule

Werbung

Lintorf. Am Samstag, 29. September, öffnen sich die Pforten der Heinrich-Schmitz-Schule. Von 10 bis 11:30 Uhr kann die Schule beim Tag der offenen Tür besichtigt werden. Auch die OGATA (Offener Ganztag) und die ÜMB (Übermittagsbetreuung) werden sich vorstellen. Ab 11 Uhr startet das Schulfest. Hier erwarten die Gäste neben vielen anderen Dingen eine Hüpfburg, Spielstände und ein Glitzer-Tattoo-Stand. Ebenfalls hat sich das Spielmobil Felix angekündigt. Gegen eine Spende können Kinderbücher erworben werden. Der Förderverein der Schule stellt sich vor. Darüber hinaus berichtet der Kreuzherren-Orden über sein Straßenkinder-Projekt in Kinshasa (Demokratische Republik Kongo), welches von der Heinrich-Schmitz-Schule unterstützt wird. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Es gibt ein großes Kuchenbuffet und einen Grillstand. Die Forellenzucht Brüster bietet frisch geräucherten Fisch an. Ende des Festes ist gegen 15 Uhr.

Foto: privat

Werbung