Schützenfest geht am Samstag weiter

Werbung

Lintorf. Am gestrigen Freitagabend hatte die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 zum Bayrischen Abend ins Festzelt auf dem Kirmesplatz, Thunesweg, eingeladen. An diesem Samstag legen die Schützen zunächst zu Ehren ihrer verstorbenen Mitglieder einen Kranz am Ehrenmal auf der Drupnas nieder. Danach geht zum Gästekönigschießen auf dem Kirmesplatz. Anschließend folgt ein Diskoabend im Festzelt.

Um 14:30 Uhr treten die Schützen auf dem Parkplatz an der Speestraße an. Um 14:45 Uhr erfolgt der Abmarsch zur Drupnas. Dabei werden die Schützen begleitet vom Tambourcorps und von der Blaskapelle Die Mühlenmusikanten. Gegen 15 Uhr findet dann die Totenehrung statt. Gegen 15:30 Uhr treffen die Schützen im Festzelt ein. Dann folgt, 16 Uhr, das Gästekönigschießen, das bislang immer an Möschesonntag stattfand. Der Abend wird mit einem Diskoabend im Festzelt – ab 19 Uhr – beendet. Das Zelt schließt, wie an allen Kirmestagen, seine Türen um ein Uhr in der Frühe.