Schützenfest: Gottesdienst und Festzug

Werbung

Lintorf. An diesem Sonntag geht das Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 in den dritten Tag. Beginn ist um 9:30 Uhr. Dann feiert die Bruderschaft gemeinsam mit Präses Pfarrer Benedikt Zervosen und Pfarrer Martin Jordan den Gottesdienst im Zelt auf dem Festplatz am Thunesweg. Am Nachmittag folgt dann der traditionelle Schützenzug.

Nachdem Schützengottesdienst im Zelt findet dort ein Frühstück für die Schützen und Lintorfer statt. Es folgt ab 11:45 Uhr das Pfänderschießen der Schützen. Ab 14:30 Uhr marschieren die Schützen in mehreren Blöcken vom Schützenplatz zum Aufstellungsort an der Krummenweger Straße. Dort werden die Bruderschaftsmajestäten gegen 15:30 Uhr die Front abschreiten. Der Festzug beginnt um 15:45 Uhr.

Der Zugweg wurde leicht verändert. Die Schützen marschieren von der Duisburger Straße über den Rotkehlchenweg zum Löken und von dort weiter zur Speestraße, wo gegen 16:30 Uhr die Parade stattfinden wird. Ab 17:15 Uhr treten die beteiligten Spielmannszüge im Zelt.

Ab 18:30 Uhr spielt bis Mitternacht das Orchester Ardo im Zelt. Um 20:30 Uhr treten die Swinging Funfares mit ihrer mitreißenden Musikdarbietung auf.

Die Kirmes öffnet von 11 bis 24 Uhr.