Küche: Edle Mandarinenrolle

Werbung

Lintorf. Für viele steht die Menüfolge an Weihnachten seit Jahren fest. Oft gibt es traditionelle Gerichte, die für die gesamte Familie einfach auf den Tisch gehören. Beim Dessert dagegen darf dann schon mal variiert werden. Auf Alexanders Youtube-Kanal gesund und schnell haben wir eine mit frischen Mandarinen gefüllte Schokorolle entdeckt. Sie ist das perfekte Dessert für den Heiligen Abend. Am besten wird sie nämlich einige Stunden vor dem Verzehr, also am 24. morgens oder gar am 23. abends zubereitet. Im Kühlschrank wartet sie dann geduldig auf ihren großen Auftritt.

Für 6 Personen: 1 – 1,5 Bananen (ca. 120g geschält), 100g trockene Kekse (z.B. Hobbits, Butterkekse), 1 El Kakaopulver, 200g Frischkäse, 1,5 Teel. Honig, 5 – 6 Mandarinen, evtl. gemahlene Mandeln, Minzeblättchen zur Dekoration

Die Kekse im Mixer oder in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zerkrümeln und anschließend in eine ausreichend große Schüssel geben. Die Banane schälen, in Stücke schneiden und mit einer Gabel fein pürieren. Das Kakaopulver zu den Kekskrümeln geben, das Bananenmus hinzufügen und alles gut vermischen. In den Kühlschrank stellen. Den Frischkäse in einer kleinen Schüssel mit dem Honig verrühren. Die Mandarinen schälen und möglichst viel der weißen Haut entfernen.

Die Arbeitsfläche mit einem Backpapier auslegen und ein paar gemahlene Mandeln bereit stellen. Den Keksteig aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Nudelholz zu einem etwa 0,5cm dicken Rechteck ausrollen. Sollte der Teig zu klebrig sein, können vorher ein paar gemahlene Mandeln untergeknetet werden.

Den Frischkäse auf der ausgerollten Teigplatte verstreichen und die Mandarinen im Ganzen entlang der langen Kante auflegen. Die Mandarinen nun mit Hilfe des Backpapiers in der Schokoplatte einrollen. Den am Ende herausquellenden Frischkäse mit einem Messer vorsichtig abnehmen und die Rolle gut zusammendrücken. Den überschüssigen Frischkäse an den Enden einfüllen.

Die Rolle anschließend fest in das Backpapier einwickeln und für mehrere Stunden oder eben über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Die Rolle kurz vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen, auspacken und mit ein paar gemahlenen Mandeln bestreuen. Die Rolle in etwa 1- 2 cm breite Scheiben schneiden und auf Desserttellern anrichten. Wer mag, garniert das Ganze mit ein paar Frischen Minzeblättchen. Alternativ kann man auch ein paar Schokoraspel locker über den Teller streuen.