Heimatverein: Queckeverkauf geht weiter

Werbung

Lintorf. Am Samstagvormittag verkaufte der Verein Lintorfer Heimatfreunde (VLH) die neueste Ausgabe der Jahresschrift „Die Quecke“ in der Helpensteinmühle. Der „Fensterverkauf“ verlief zur Zufriedenheit der Heimatfreunde. Ab Montag gibt es die Quecke dann auch in den Buchhandlungen und allen anderen bekannten Verkaufsstellen zum unveränderten Preis von 7,50 Euro.

Der Vorstand des Heimatvereins nutzte die Gelegenheit, um sich bei der Vorsitzenden Barbara Lüdecke für ihre Arbeit als Redaktionsleiterin der Jahresschrift zu bedanken. Ihr Stellvertreter Andreas Preuß überreichte ihr einen großen Blumenstrauß.

„Vielen Dank für deine Arbeit vom Vorstand, von allen Mitgliedern und allen Heimatfreunden für die wieder hervorragende Quecke“, sagte Preuß.

Foto: privat