Kochen: Arme Ritter de Luxe

Werbung

Lintorf. Nach all dem guten Essen und den vielen süßen Weihnachtsplätzchen wünscht sich manch einer etwas herzhafteres Essen. Ein kleiner Snack, der aber doch recht satt, macht sind unsere “armen Ritter”. Für richtige Kerle sollte man sich zwei unserer gefüllten Variante zubereiten. Für den kleinen Hunger reicht aber eine einzelne Portion.

Für vier Portionen werden folgende Zutaten benötigt:

8 große Scheiben Toastbrot, 4 Scheiben gekochten Schinken oder die entpsrechende Menge Salami, etwas Frischkäse, 4 Scheiben Gouda, 250g frische Champignons, Pfeffer, Salz, Kräuter nach Belieben, 2 Eier, etwas Milch

Die Champignons waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Fett anbraten. Anschließend beiseite stellen. Die unteren vier Toastbrotscheiben mit der Hand leicht flach drücken und etwas Frischkäse am Rand auftragen.

Eine Scheibe Schinken und eine Scheibe Käse oder Salami auflegen. Ein Viertel der Champignons darauf verteilen, pfeffern, salzen, eventuell Kräuter drüber streuen und dann die zweite Toastbrotscheibe, am Rand ebenfalls mit ein wenig Frischkäse bestrichen, darüber legen und die Ränder fest zusammendrücken.

Die Eier in eine flache Schale aufschlagen, leicht salzen und mit ein wenig Milch verquirlen. Etwas Fett in der Pfanne erhitzen, die Toastbrote nacheinander von beiden Seiten in das verquirlte Ei tauchen und anschließend in der Pfanne von beiden Seiten braten, bis sie goldbraun sind.

Aus der Pfanne nehmen und möglichst sofort servieren. Dazu passt am besten ein kleiner grüner Salat.

Werbung