Volleyball: Lintorfer Sieg in Hilden

Werbung

Lintorf. Montagabend, der Winter ist da. Und die Mixed-Volleyballer des TuS 08 Lintorf machen sich im Schneetreiben auf den Weg zum Auswärtsspiel gegen SV Hilden. Nach dem Sieg vergangene Woche nahmen die Volleyballer den Schwung mit und holten die nächsten drei Punkte.

Obwohl die Straßenverhältnisse widrig waren, kamen alle zehn SpielerInnen sicher und pünktlich in der Halle am Bandsbusch in Hilden an. Aufwärmen, Einspielen, Einschlagen, Aufgaben, Begrüßung der Gegner und Fans – läuft! Und dann lief es richtig gut weiter. Gegen einen leider völlig überforderten Gegner reichte eine mittelmäßige Leistung zu einem nie gefährdeten 25:12 im ersten Satz.

So konnte die Trainerin ab dem zweiten Satz verschiedene Aufstellungen ausprobieren, so dass fast alle Mitspieler und Mitspielerinnen zu ihrem Einsatz kamen. Der zweite und der dritte Satz wurden auch deutlich gewonnen, so dass die Mannschaft sich sehr zeitig auf den Heimweg begeben konnte.

Bis Weihnachten stehen noch zwei Spiele auf dem Plan. Die Lintorferinnen sind zuversichtlich, auch da noch einige Punkte einheimsen zu können, um auf einem oberen Tabellenplatz in die Weihnachtsferien gehen zu können.

Foto: privat