Urban Nature im WDR

Werbung

Düsseldorf. Großes Kino bei den Bio-Farmern Urban Nature in der Erkrather Straße 401 in Düsseldorf: Ein Kamerateam des WDR war bei dem jungen Start-up zu Gast. Für die Sendung “Heimatflimmern” begab sich der Sender auf einen kulinarischen Streifzug durch Nordrhein-Westfalen. Es ging um regionale Klassiker, die heute noch auf den Speisekarten stehen, Leckerbissen, die NRW prägen und neue Trends. 

Kein Wunder, dass der WDR auch bei Urban Nature vorbeischaute und sich über das zukunftsweisende Anbauverfahren “Aquaponik” erkundigte. Sachkundig und charmant erläuterte Biologin Katharina Esche das Konzept. “Aquaponik” kombiniert den Anbau von Salat, Gemüse und Kräutern mit Fischzucht in einem geschlossenen Kreislauf. Das Gute daran: Auf kleinstem Raum können mitten in der Stadt das ganze Jahr über Lebensmittel angebaut werden – und das in Bio-Qualität. 

Gedreht wurde in den Gewächshäusern und am Food Truck – hier genossen die Medienprofis in der Drehpause kalte Getränke und leckere Snacks und konnten sich dabei gleich von der Qualität der nach dem innovativen Verfahren angebauten hauseigenen Salate überzeugen. Der Beitrag läuft am Freitag, 25. November, um 20.15 Uhr zur besten Sendezeit  in der Reihe “Heimatflimmern” im WDR und wird am Sonntag, 27. November, um 10.55 Uhr erneut gesendet. 

Betriebsleiter Yassine Filali und Biologin Katharina Esche (Foto: Nikita Karagosov)

Weitere Information: https://urbannature.de