Unfallflucht am Lintorfer Markt

Werbung

Lintorf. Zwischen Donnerstagnachmittag, 24. Februar, 16 Uhr und Sonntagmorgen, 27. Februar, 9.30 Uhr kam es auf einem öffentlichen Parkplatz am Lintorfer Markt 18 zu einer Unfallflucht. Nach Auswertung am Unfallort vorgefundener Spuren ergibt sich, dass ein noch unbekanntes Fahrzeug offenbar mit größerer Beschleunigung zunächst gegen einen massiven steinernen Absperrpoller gefahren wurde und diesen um mehrere Meter versetzte. Trotz dieser schweren Kollision prallte das Fahrzeug dann auch noch in die linke Seite eines silbergrauen Mercedes Vito mit Esslinger Kennzeichen (ES-), welcher hinter der Reihe von Steinpfosten auf einer markierten Parkfläche abgestellt worden war. Hierbei entstand an dem Vito ein geschätzter Sachschaden von mindestens 3000 Euro. Dessen ungeachtet verschwand der Verursacher mit seinem sicherlich ebenfalls schwer beschädigten Fahrzeug vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/9981-6210, jederzeit entgegen.