TVR: Schwimmer holen Mannschaftspokal

Werbung

Ratingen. Beim Kinderschwimmfest in Wülfrath konnten sich die Schwimmer der TG 2 und der Nachwuchsmannschaft TG4 des TV Ratingen durch erfolgreiche Starts und hervorragenden Teamgeist den ersten Platz in der Mannschaftswertung sichern. Jubelnd nahmen sie den Wanderpokal mit nach Ratingen.

Zunächst schien es so, als dass die erste Mannschaft der Jungen durch krankheitsbedingte Ausfälle auf ihren Staffelstart verzichten müsste. Aber dann nahm sich der Nachwuchsschwimmer Alexander Thissen (Jahrgang 2014) allen Mut zusammen und startete mit den großen und sicherte damit der Staffel sowohl Silber auf 4x50m Lagen als auch Bronze auf 4x50m Freistil.

Die erste und zweite Staffelmannschaft der Mädchen holten Gold und Bronze über 4x50m Lagen sowie über 4x50m Freistil. Sie trugen damit maßgeblich zum Gesamterfolg der Mannschaft bei. Die Mixed Staffel der Nachwuchsschwimmer nahm den Podest mit Gold, Silber und Bronze komplett für den TV Ratingen ein.

Insgesamt konnten die Schwimmer in den Einzelstarts 22-mal Gold, 21-mal Silber und 14-mal Bronze holen. Von insgesamt 87 Starts erbeuteten die Schwimmer damit 57 Medaillen und haben 70 Bestzeiten erzielt. Der gute Teamgeist lässt die Trainer Monika Baron und Nadine Beringer zuversichtlich auf das nächste Wochenende blicken. Dann starten alle Schwimmer des TV Ratingen bei dem DMSJ in Düsseldorf oder gehen für den KidsCup an den Start.

Luisa Rybacki schwamm drei Bestzeiten (Foto: privat)