TVA: Alte Herren spenden für Immersatt

Werbung

Angermund. Nach zwei Jahren Coronapause riefen die Alten Herren der Fußballabteilung des TV Angermund in den eigenen Reihen wieder zu einer Spendenaktion für den Duisburger Verein Immersatt auf. Zusammen kamen 1000 Euro.

Die Alten Herren des TV Angermund wollten wieder karitativ sein. Deshalb sammelten sie für den Duisburger Verein Immersatt. Genau 1000 Eurokamen dabei an Spenden zusammen. Der Verein Immersatt Duisburg kümmert sich um bedürftige Kinder und Jugendliche an etwa 30 Duisburger Schulen. Immersatt unterstützt die Kinder mit Schulbroten, Mittagessen und weiteren Betreuungsmodellen.

An der Spendenaktion der Alten Herren beteiligten sich zum ersten Mal auch die Mitglieder der Mannschaft „Walking Football“. Fußballobmann Ralf Hennig rief die Gruppe 2022 ins Leben, um auch ältere Hobby-Kicker in Bewegung zu halten.

„Wir sind beeindruckt vom Engagement des Vereins Immersatt und davon überzeugt, dass unsere diesjährige Spende genau an der richtigen Stelle ankommen wird“, erklärt Ludger Wunsch, der mit seiner Frau Andrea Wunsch diese jährliche Spendenaktion der TVA-Fußballer ins Leben rief.

Mehr zum Verein Immersatt gibt es hier: www.immersatt.org

Die TVA-Altherren Ralf Hennig (links) und Ludger Wunsch machten sich mit Leiterin Nicole Elshoff ein Bild von der Arbeit des Duisburger Vereins Immersatt, der seit seiner Gründung im Jahre 2010 mehr als drei Millionen Pausenbrote für bedürftige Schülerinnen und Schüler vorbereitete und lieferte. (Foto: TVA / Franziska Hennig)