TuS Lintorf: Duschtemperatur gesenkt

Werbung

Lintorf. Auch der TuS 08 Lintorf möchte und muss Energie sparen, um damit Ressourcen zu schonen und die stark steigenden Energiekosten etwas abzuschwächen. Dafür hat der Verein die Wassertemperatur in den Duschen und an den Handwaschbecken abgesenkt und die Beleuchtung in Büros und Trainingsflächen wurde auf ein Minimum reduziert. Außerdem wurden die Öffnungszeiten der Sauna im TuSfit eingeschränkt.

Offen ist noch, ob in den Sanitärräumen und Umkleiden Bewegungsmelder installiert werden können. Die wird gerade geprüft.

„Die Nutzung stromsparender Leuchtmittel ist bei uns bereits, soweit machbar, selbstverständlich“, heißt es in einer Information an die Mitglieder.

In Kürze soll ein Energieberater den Sportverein bei noch weiteren Energiesparmaßnahmen unterstützen..