Tortellinisuppe

Werbung

Lintorf. Wenn die Tage langsam wieder kühler werden, hat man schon mal wieder Lust auf ein deftiges Gericht. Im Blog kinderkommtessen.de stellt Sarah eine leckere Suppe mit Tortellini und Hack vor. Wir haben das Rezept leicht abgewandelt, aber es ist auch so einfach köstlich und außerdem noch gut im voraus und schnell zuzubereiten. Für vier Portionen werden folgende Zutaten benötigt:

[quote]250g Tortellini mit Spinat/Ricotta-Füllung, 1 Packung passierte Tomaten, 0,75l Gemüsebrühe, 400g Hackfleisch, 2 Zwiebeln, 1 Prise Zucker, 1 Paprikaschote, 1 kleine Dose Mais, 1 Möhre, 1 Handvoll Zuckerschoten (alternativ eine kleine Zucchini), italienische Kräuter[/quote]

Das Gemüse waschen. Die Paprika in kleine Würfel und die Möhre in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebelwürfel kurz anschwitzen, das Hackfleisch hinzufügen und kräftig anbraten. Paprika, Möhre, Mais und Zuckerschoten dazu geben. Die passierten Tomaten und die Brühe angießen, die Tortellini hinzufügen und alles etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen. Abschließend mit der Prise Zucker, den italienischen Kräutern und Pfeffer und Salz würzen. Wer mag, reibt kurz vor dem Servieren noch etwas Parmesankäse über die Suppe. Wir die Suppe schon am Vortag zubereitet, muss eventuell nach dem Erwärmen noch ein wenig Brühe zugegeben werden, da die Tortellini diese schon sehr stark aufsaugen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.