Tim Wagener neuer Höseler Schützenkönig

Werbung

Hösel. Bei herrlichem Spätsommerwetter ermittelte der Höseler Bürger- und Schützenverein (HBSV) an diesem Samstagnachmittag seinen neuen Schützenkönig. Sieben Schützen kämpften um den Titel. Glücklicher Sieger war schließlich Tim Wagener (Mitte), der den Rumpf des Vogel von der Stange holte.

Nach dem Königsschuss wurde ein neuer Vogel aufgehängt. Jetzt hatten 15 Vertreter aus Politik, Vereinen und Bruderschaften die Möglichkeit Gästekönig des Höseler Bürger- und Schützenvereins zu werden. Die Gäste taten sich schwer mit dem Treffen, so dass kurzerhand auf der Schießen der Flügel verzichtet wurde. Neuer Höseler Gästekönig wurde schließlich Philipp Giertz von der Bruderschaft Ratingen. Stolz präsentierte er den Schützen und ihren Gästen sein Pfand – den Rumpf mit beiden Flügeln.