Tell-Kompanie gedenkt verstorbener Mitglieder

Werbung

Lintorf. Während der Coronapandemie verlor die Tell-Kompanie Lintorf 1909 drei Mitglieder durch den Tod. An den Beerdigungen konnten wegen der Coronaauflagen nur wenige Mitglieder teilnehmen. Am Himmelfahrtstag nahmen die Tellaner deshalb nun mit einem Besuch auf dem Friedhof Abschied von Walter Perpéet (2020), Gustav Karrenberg (2021) und Ludwig Hahn (2022).

Am Grab des langjährigen Geschäftsführers der Tell-Kompanie, Walter Perpéet, stimmten die Tell-Kameraden ein Geburtstagsständchen an. Denn Walter Perpéet wäre an diesem Tage 67 Jahre alt geworden.

Die Mitglieder der Tell-Kompanie trafen sich am späten Vormittag am Lintorfer Waldfriedhof. Vorsitzender Dirk Steingen und Kompaniekönig Hannes Kannengießer führten die Gruppe an. Felix Schulze trug die Fahne der traditionsreichen Formation der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464.