St. Anna: KV und PGR gewählt

Werbung

Lintorf/Breitscheid/Hösel. Insgesamt wurden 470 Stimmen abgegeben, als im November in der katholischen Kirchengemeinde St. Anna der Kirchenvorstand (KV) und der Pfarrgemeinderat (PGR) gewählt wurden.

„Ich danke sehr herzlich allen, die sich an der Wahl beteiligt und damit unseren Gremien eine starke Legitimation gegeben haben“, sagt Pfarrer Benedikt Zervosen.

In den neuen Kirchenvorstand gewählt (alphabetische Reihenfolge) wurden Hans-Gerd Böhnke, Klemens Graute, Wilderich Freiherr von Ketteler, Stephan Müller und Tobias Würz. Während Böhnke, Graute und von Ketteler wiedergewählt wurden, sind Müller und Würz neu im Kirchenvorstand. Nicht zur Wiederwahl standen die langjährigen Mitglieder Karl-Heinz Berns und Eberhard Nagler.

Mitglieder des Pfarrgemeinderates sind nun (alphabetische Reihenfolge) Andrea Achenbach, Christiane Atzpodien, Fabian Baum, Andrea Birckenfeld, Susanne Düppenbecker, Sabrina Krispin, Elisabeth Leuschke, Stephan Pörtener, Ruth Schmitz, Manfred Schrickel, Cecilia Winkler und Alina aus der Wieschen. Ausgeschieden aus dem PGR sind Inge Hannen, Johanna Harazim, Jessica Oing, Melanie Stefen, Doris Theissing und Susanne Walter.

„Allen Gremienmitgliedern darf ich für die vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit in den letzten Jahren herzlich danken. Wir haben gemeinsam viel auf den Weg bringen und viele Fragen und Probleme miteinander lösen können“, so Pfarrer Zervosen. Dieses Miteinander und gute Klima zeichne die Gemeinschaft in den Gremien der Gemeinde in besonderer Weise aus.