Speestraße: Dialogforum startet im Frühjahr

Werbung

Lintorf. Im Frühjahr wird sich das Dialogforum Ortsmitte Lintorf konstituieren. Das teilte die Stadt Ratingen jetzt auf der Internetseite zum geplanten Umbau der Speestraße mit. Im Dialogforum sind je zwei Personen aus dem Senioren- und dem Jugendrat, von den Lintorfer Heimatfreunden, von der Aktionsgemeinschaft für Behinderte und der Werbegemeinschaft Lintorf vertreten. Von besonderer Bedeutung sind sechs „ganz normale Lintorferinnen und Lintorfer“, die sich auf der Infomesse für das Format beworben hatten und anschließend ausgelost wurden. Im Dialogforum wird nichts entschieden, aber beraten. Es dient dazu, Projektthemen zu beleuchten und Dialogaktivitäten vor- und nachzubereiten.

Die Sitzungen des Dialogforums sind nicht-öffentlich, wobei Ergebnisse aber veröffentlicht werden sollen. Die Verantwortlichen der Stadt Ratingen erhoffen sich durch das Dialogforum wichtige Hinweise für die Planung und möchten an diesem „Runden Tisch“ möglichst frühzeitig über Meilensteine des Projekts „Umgestaltung Ortsmitte“ informieren.