Spaß bei TuS-Ausflügen in den Osterferien

Werbung

Lintorf. Tim Matzaitis, Jugendwart des TuS 08 Lintorf, hat gemeinsam mit Janis Löwenstein und Luca Trebo in den Osterferien zwei Ausflüge für Kinder und Jugendliche angeboten. Die jüngeren besuchten den Freizeitpark Irrland in Kevelaer (Foto), die älteren den Moviepark in Bottrop.

„Alle hatten ungeheuer viel Spaß an den beiden Tagen“, zieht Matzaitis ein positives Fazit der beiden Ausflüge.

Am Dienstag in der ersten Ferienwoche ging es los für Kinder sieben- bis elfjährigen Kinder in das Irrland in Twisteden, einem Stadtteil des bekannten Wallfahrtsortes Kevelaer. Der Park entstand aus einem Bauernhof mit Maislabyrinth und wuchs über die Jahre zu einem Park mit einer Fläche von etwa 300.000 Quadratmeter heran. Dort konnten sich die Kinder in den verschiedenen Attraktionen beim Hüpfen, Hangeln und Rutschen austoben.

In der zweiten Osterferienwoche folgte der Ausflug der Zwölf- bis 16-Jährigen in den Freizeitpark MoviePark. Dort konnten die Lintorfer Jugendlichen das Adrenalin auf den verschiedenen Achterbahnen und bei diversen anderen Attraktionen spüren.

Foto: privat