Sommerglück

Werbung

Lintorf. Sommer, Sonne, Urlaub – da darf’s auch mal etwas mehr sein. Zu viel Zeit möchte man ja aber trotzdem nicht in der Küche verbringen. Pfannkuchen in allen Varianten sind schnell hergestellt und sowohl als Hauptmahlzeit als auch zum Nachtisch geeignet.

Zart schmelzendes Vanilleeis und süß saftige, in Scheiben geschnittene Pfirsiche machen aus den ruckzuck gebackenen Pfannkuchen ein Dessert der Extraklasse. Backt man den Pfannkuchenteig in Dessertringen aus, sind sie schön gleichmäßig rund und laufen zum Rand hin nicht dünner aus. Ringe mit 4-5 cm Durchmesser haben die richtige Größe als Unterlage für eine Eiskugel. Die Ringe in die mit Fett erhitzte Pfanne stellen und den Pfannkuchenteig einfüllen. Sobald der Rand des Teiges leicht gebräunt ist, kann man den Ring entfernen und die kleinen Küchlein wenden. Da der Teig selbst ohne Zucker zubereitet wird, können die Küchlein mit etwas Zimtzucker bestreut werden bevor man das Eis und die Pfirsiche hinzufügt.

Pfannkuchenrezept – für 8 kleine Küchlein

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.