Reserve seit 35 Jahren aktiv im Brauchtum

Werbung

Lintorf. Am Abend des 25. März 1987 um 19:30 Uhr trafen sich im Bürgershof in Lintorf ehemalige Spielleute des Tambourcorps Lintorf, um ein neues Korps innerhalb der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 zu gründen.

Zusätzlich waren der damalige Chef der Bruderschaft Hans Lumer und der damalige Vorsitzende des Tambourcorps Lintorf Karl Heinz Kipp eingeladen. Zum Vorsitzenden wurde Hans Christens gewählt, der dieses Amt 13 Jahre vorbildlich ausführte und danach zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde.

Zum 1. Januar 1988 wurde das Corps in die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Lintorf 1464 aufgenommen. Am 14. Juni 1997 feierte das Corps im Pfarrsaal St. Johannes mit zahlreichen Gästen sein zehnjähriges Bestehen.

Robert Schmale war 2016 der bisher einzige Bruderschaftskönig aus den Reihen des Tambourcops Reserve. Einen Kronprinzen stellte die Formation bislang nicht. Heute wird die Formation von Peter Behrendt geführt.