Rechtsradikale Schmierereien an leerstehendem Haus

Werbung

Lintorf. An einem der leerstehenden Häuser im kleinen Feld/Tiefenbroicher Straße wurden rechtsradikale Schmierereien angebracht. „Könnt ihr nicht einmal darüber berichten“, schreibt ein Leser an die Redaktion des Lintorfers. „Vielleicht macht der Eigentümer dann diesen Schandfleck weg“, hegt er die Hoffnung. Jener hatte der Redaktion auch das Foto geschickt.

Die SS-Runen stehen als Symbol für den Mord und den Terror, den die nationalsozialistische Organisation in Deutschland und Europa während des sogenannten Dritten Reiches verbreitet hat. Sie haben auch heute noch in Neonazi-Kreisen einen hohen Stellenwert. Dabei sind sie semitischen Ursprungs.

Außerdem sind alle Zeichen, die einen unmittelbaren Bezug zur Nazi-Herrschaft haben, bis heute in Deutschland verboten. Die Verwendung der Zeichen wird – eigentlich – strafrechtlich verfolgt.  

Foto: privat