Radwegbaustelle geht in Weihnachtspause

Werbung

Lintorf/Ratingen. Die Arbeiten am Radweg der Fritz-Bauer-Straße wurden auf dem Abschnitt zwischen Jägerhofstraße und Autobahnauffahrt in der vergangenen Woche in Nachtarbeit bereits die neue Fahrbahndecke gezogen. Dort sind nun noch Restarbeiten zu erledigen, bevor die Baustelle in die Weihnachtspause geht. Ab Januar wird dann der Abschnitt zwischen Autobahn und Lintorf erneuert.

Ab diesem Donnerstag, 9. Dezember, gehen die Arbeiten auf dem südlichen Abschnitt zwischen Ratingen-Mitte und Jägerhofbrücke weiter. Daher wird der gesamte westliche Radweg zwischen der Einmündung Stadionring und Lintorf bis zum 17. Dezember gesperrt. Der Fuß- und Radverkehr wird über den Weg auf der östlichen Straßenseite umgeleitet. Die Bushaltestellen Götschenbeck und Am Angerpark bleiben aber in beiden Richtungen in Betrieb.

Zwischen Stadionring und Jägerhofstraße wird zwar nicht der Belag erneuert – dort ist der Asphalt noch völlig in Ordnung, aber auch dieser Abschnitt wird beleuchtet. In den nächsten acht Tagen werden daher die Fundamente für die dort vorgesehenen Solarleuchten hergestellt.