Prinzenpaarkürung beim Kinderkarneval

Werbung

Ratingen. Am vergangenen Samstag wurden bei der Kinderprinzenpaarkürung des Ratinger Kinderkarnevals (RaKiKa) aus den bürgerlichen Emil Liptow und Lina Pohlman Prinz Emil I. und Prinzessin Lina I.

Mit viel Musik und in Begleitung der Ratinger Tanzgarden – der Prinzengarde Rot-Weiss, der Prinzengarde Blau-Weiss, der Karnevalsgesellschaft KG Grün-Weiss und der Stadtgarde Funken Rot-Wiss – zog das zu kürende Kinderprinzenpaar mit seinem Schirmherrn, Alexander Heinz von der Erlebniswelt Blauer See, in den gut besuchten Saal der Dumeklemmerhalle ein.

Für die kommenden sieben Wochen regieren Emil I. und Lina I. die Kinderschar von Ratingen. Nach zwei Jahren Zwangspause gibt es auch eine Menge zu feiern. Unter dem Jubiläumsmotto des Vereins „44 & 1 Jahr – zauberhafter RaKiKa“ wollen die beiden endlich loslegen.

Nach der Kürung, die durch Bürgermeister Klaus Pesch durchgeführt wurde, begeisterte das Kinderprinzenpaar mit seiner Rede und dem selbst kreierten Lied samt Tanzeinlagen das Publikum.

Die Präsidenten des RaKiKa leiteten souverän durch das Programm. Als erstes überließen sie dem Jugendtanzpaar der Prinzengarde Rot-Weiss die Bühne. Das begeisterte die großen und kleinen Gäste mit seiner Tanzeinlage.

Mit neuen Tänzen konnten auch die Jugendgarden der Prinzengarde Blau-Weiss und der Funken Rot-Wiss das Publikum begeistern.

Zum Jubiläum bot der Kinder-Jugendzirkus Ratz-Fatz eine Show der Abwechslung zwischen Tanz, akrobatischen Kunststücken und Illusion.

Auch das amtierende Prinzenpaar der Stadt Ratingen, Christian I. und Tina I., kam samt Gefolge zur Kürung der „kleinen“ in die Stadthalle.

Foto: privat