Polizei stellt Drogen sicher

Werbung

Ratingen. Die Polizei hat am Freitagabend, 23. Dezember, in einer Wohnung in der Jenaer Straße Drogen sichergestellt und ein Verfahren gegen das Mieterpaar eingeleitet.

Gegen 21:10 Uhr waren Polizisten der Wache Ratingen Hinweisen auf ein mutmaßliches Drogenhändlerpaar in einer Wohnung an der Jenaer Straße in Ratingen nachgegangen. Die Polizisten nahmen bei einer Begehung des Mehrfamilienhauses deutlichen Cannabisgeruch aus einem Kellerverschlag wahr. Als sie daraufhin auf richterlichen Beschluss den Kellerverschlag durchsuchten, wurden sie fündig und stellten mehr als 700 Gramm Cannabis sicher. Auch die Wohnung wurde anschließend durchsucht. Hierbei wurden jedoch keine weiteren Drogen sichergestellt.

Die 37-jährige Bewohnerin der Wohnung und ihr 27-jähriger Freund wurden für die weiteren polizeilichen Maßnahmen zur Wache nach Ratingen gebracht, wo sie unter anderem erkennungsdienstlich behandelt wurden.

Foto: Polizei