Pfadfinder lassen Jahr ausklingen

Werbung

Lintorf. Die Lintorfer Pfadfinder vom Stamm Richter vom Berg, Deutscher Pfadfinderbund, lassen das Jahr mit einer Weihnachtsfeier ausklingen. Dabei blicken sie auf das zweite Halbjahr 2022 zurück.

Nach einem Herbstlager in der Nähe von Koblenz nahmen die Pfadfinder beim Handwerkermarkt mit einer Feuerschale für Stockbrot teil und beaufsichtigten eine Hüpfburg. „Diese Aufgabe beanspruchte unsere Stimmen arg“, erinnert sich Leiter Rolf Prüss.

Im Herbst unterstützten die Lintorfer das Pfadfinderzentrum in Schleiden-Ettelscheid bei den notwendigen Gartenarbeiten.

Im Dezember waren die Pfadfinder dann beim Adventstreff in Lintorf wieder mit dem Angebot von Stockbrot dabei. Danach feierten sie ihre eigene Weihnachtsfeier mit einer Sonderform des Wichtelns, bevor sie in die Weihnachtspause gegangen sind. Nach den Weihnachtsferien geht es mit den Gruppentreffen wieder los.

Mehr Information bei Rolf Prüss: Dpb.richtervomberg@web.de

Foto: privat