Nonstop-Dialog im Lintorfer Kunstbüdchen

Werbung

Lintorf. Am Sonntag, 6. November, 16 bis 19 Uhr lädt Sabin Tünkers zum „Laberflash – 3h-Nonstop-Dialog“ mit Gereon Krebber und Christoph Westermeier in der Ausstellung „trick and treat“ im Kunstbüdchen an der Speestraße 43a ein.

Es diskutieren der Bildhauer Gereon Krebber und der Fotograf Christoph Westermeier über die Arbeiten, die Rattenmobiles und die Außenskulptur im Garten des Kunstbüdchens in der aktuellen Ausstellung „trick and treat“.

In und ums Kunstbüdchen herum, stehend, gehend, verweilend, sitzend, tauchen die Gesprächspartner zusammen mit ihrem Publikum in einen tiefen Dialog ein und werfen dabei spannende Fragen und Zusammenhänge auf.

„Den Gästen ist es selbst überlassen, wann und wie lange sie teilnehmen möchte“, sagt Galeristin Sabine Tünkers.