Lebendiger Adventskalender in Angermund

Werbung

Angermund. Nach zwei Jahren ohne gemtliches Beisammensein laden die Adventsfreunde Angermund mit vielen Beteiligten wieder zu einem „Lebendigen Adventskalender“ ein. Vom 27. November bis zum 18. Dezember öffnet sich an ausgewählten Terminen eine Türe oder ein Fenster mit einem besonderen Angebot zur Adventszeit. Den Anfang machen die Familien Isenbügel und Berg, Angermunder Straße 55, am Samstag, 3. November, um 17 Uhr.

Der „Lebendige Adventskalender“ beginnt immer um 17 Uhr mit einem Adventslied. Liederhefte liegen bereit. Es gibt außerdem etwas zu hören oder zu sehen, was zur Adventszeit gehört. Die jeweiligen Gastgeber haben eine Türe oder ein Fenster geschmückt. Bei Plätzchen und einem Getränk bleibt Zeit für Begegnung und Gespräche.

Die Veranstaltung dauert höchstens 30 Minuten. Die Teilnehmer sollten einen Becher mitbringen und sich entsprechend der Witterung anziehen. Die Termine finden im Freien statt.

Termine
3. Dezember: Familien Isenbügel und Berg, Angermunder Straße 55
4. Dezember: Evangelische Gemeinde Angermund, An den Linden 9 
9. Dezember: Café.komm, An den Linden 6
10. Dezember: Familie Wiemann, In den Blamüsen 6
11. Dezember: Familie Schütte, An den Kämpen 20
16. Dezember: Städt. Familienzentrum, Angeraue 3
17. Dezember: Familie Gestigkeit, Im Kleinen Winkel 4
18. Dezember: Kloster St. Katharina von Siena, Rahmer Straße 50

Foto: privat