Kunstweg mit dem Rad entdecken

Werbung

Ratingen. Am Samstag, 10. August, um 14 Uhr lädt der Ratinger Heimatverein zu einer Radtour über den Ratinger Kunstweg ein. Treffpunkt ist der Parkplatz Blauen See. Die Teilnahme kostet je Person vier Euro.

Zur Europäischen Gartenschau 2002 wurde in Ratingen ein Kunstweg mit zehn spannenden und abwechslungsreichen Stationen zwischen Parkplatz Steinkothen im Angertal und der Stadtgrenze nach Düsseldorf im Erholungsgebiet Volkardey geschaffen. Mit dem Fahrrad ist diese unvergleichlich schöne Strecke an einem Nachmittag gut drei Stunden zu bewältigen. In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum bietet Michael Lumer auch in diesem Jahr wieder diese geführte Tour an, bei der er Kunstwerke und Künstler, aber auch Natur- und Kulturschätze vorstellen wird.

Werbung