Küche: Käse-Lauch-Nudeln

Werbung

Lintorf. Die meisten unter uns kennen die Kombination aus Lauch, Schmelzkäse und Hackfleisch als Partysuppe. Genauso lecker schmeckt sie aber als Soße zu Nudeln und ist zudem noch super leicht und schnell zubereitet.

Für 2 Personen: 250g Hackfleisch, 2 Stangen Porree, 1 Packung Schmelzkäse (je nach Geschmack), 100ml Gemüsebrühe, 250g Nudeln, Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Den Lauch waschen, putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Das Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten, kräftig salzen und pfeffern. Anschließend den Schmelzkäse hinzufügen und verrühren.

Die Brühe zugießen und das Ganze bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Die Nudeln währenddessen nach Packungsanleitung kochen. Die Käse-Lauch-Soße noch mit etwas Paprikapulver würzen und ggf. mit etwas Soßenbinder andicken, wenn sie zu flüssig sein sollte. Wer mag, kann beim Anbraten des Hackfleisches gern noch ein paar in Scheiben geschnittene Champignons hinzufügen.