Johanniter Unfall-Hilfe verlässt Lintorf

Werbung

Lintorf. Die Johanniter Unfall-Hilfe (JUH) wird ihren Verwaltungsstandort Lintorf noch in diesem Jahr nach über 50 Jahren verlassen. Die Verwaltung an der Mühlenstraße 1 wird nach Breitscheid verlegt. Dort wird die bestehende Wache entsprechend räumlich verändert.

Die Johanniter waren bereits seit den 1970er Jahren auf Gut Helpenstein aktiv. Im Jahr 1989 bezogen sie das damals neue Verwaltungsgebäude an der Mühlenstraße 1. Jetzt geht diese Ära zu Ende. Die ersten Möbel sind bereits zur Kölner Straße 16 in Breitscheid gebracht worden.

Foto: privat