Jazz im Ratinger Tragödchen

Werbung

Ratingen. Am Donnerstag, 15. September, 20 Uhr startet die Tragödchen-Jazz-Konzertreihe im Buch-Café Peter und Paula in der Grütstraße 3-7 in die 15. Runde. Jazz-Direktor Axel Fischbacher hat wieder exzellente Musikerinnen eingeladen: Die Sängerin Esther Kaiser, den Kontrabassisten Reza Askari und den Schllagzeuger Ralf Gessler.

Esther Kaiser gehört zu den Sängerinnen, die seit Jahren stilübergreifend und vielseitig den heutigen „German Vocaljazz“ prägen; sie ist eine etablierte Künstlerin, die mit verschiedenen Projekten Jazz und Improvisation mit anderen musikalischen Strömungen zu verbinden sucht.

Axel Fischbacher und Esther Kaiser planten schon seit längerem musikalisch zusammenzufinden. Nun hat es endlich geklappt und die beiden spielen ausgewählte Stücke aus ihren aktuellen Alben „Waters“ (Esther Kaiser) und „Bebop Sketches“ (Axel Fischbacher).

Anmeldung: Telefon 02102/26095 oder buch-cafe@web.de.

Foto: privat