Info: Selbstbestimmt vorsorgen

Werbung

Ratingen. Einen Unfall, Krankheit oder eine altersbedingte Einschränkung kann jeden treffen. Da ist es gut, wenn man sich vorab mit dem Thema befasst und entsprechende Schritte eingeleitet hat. Wie man sein Selbstbestimmungsrecht wahren kann und seinen Willen für den „Fall der Fälle“ formuliert, erfahren Teilnehmer in einer Informationsveranstaltung zu den Themen „Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung“.

Die kostenlose Veranstaltung findet am Freitag, 25. November, um 10 Uhr im Mehrgenerationentreff Tiefenbroich, Sohlstättenstraße 33 C, statt. Es informieren die Vereinsbetreuerinnen Jenni Opitz von der Diakonie und Ute Zimmermann vom Sozialdienst katholischer Frauen Ratingen. Um Anmeldung wird gebeten, Telefon 02102/550-5095.