Ice Aliens schlagen Favoriten

Werbung

Ratingen. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie auf Augenhöhe schlugen die Ice Aliens die Bären Neuwied mit 4:2. Damit bauen sie die Führung in der Tabelle auf vier Punkte aus. Trainer Frank Gentges ist stolz auf die gesamte Mannschaft, wie sie sich gegen den Favoriten durchgesetzt hat.

„Es war von uns ein starkes Spiel und ein hoch verdienter Sieg. Das zweite Drittel war unser bestes Drittel in dieser Saison, da hat alles gepasst. Im Gegensatz zum Hinspiel in Neuwied, wo beide Seiten hohes Tempo gegangen sind, war dieses Spiel mehr von Taktik geprägt“, fasste Gentges die Begegnung zusammen.

Damit bleiben die Ice Aliens Tabellenführer und haben erst am 6. November das nächste Spiel. Dann geht es zum Neusser EV.

Foto: Daniela Schmidt