Heute: Letzter Tag beim Turnier des Lintorfer Reitercorps

Werbung

Lintorf. Der vierte und letzte Tag des Reit- und Springturniers des Reitercorps Lintorf (RCL) beginnt an diesem Sonntagmorgen, 29. Mai, um 9 Uhr mit einer Dressurprüfung. Zum Abschluss des Turniers beginnt um 15:30 Uhr die Springprüfung Kl. S* mit Stechen. Wer also in diesem Jahr noch einmal hervorragenden Pferdesport in Lintorf sehen möchte, sollte unbedingt zum Turniergelände des RCL am Breitscheider Weg kommen.

Während sich die Reiterinnen und Reiter bei den zahlreichen Prüfungen praktisch die Klinke in die Hand geben und die Zuschauer bei einem kühlen Bier oder einer leckeren Currywurst die Leistungen von Reiter und Pferd kommentieren, sind zahlreiche Helferinnen und Helfer im Dauereinsatz. Ob im Imbissstand, auf dem Getränkewagen, in der Cafeteria, ob sie den Springplatz oder die Dressuranlage in Schuss halten oder bei den Springern gerissene Hindernisse wieder aufstellen – ohne die Helfer geht nichts.

Franz-Josef „Jupp“ Otto, Chef der Lintorfer Reiter ist froh über die vielen ehrenamtlichen Helfer: „Ohne die vielen Freiwilligen könnten wir ein solches Turnier gar nicht stemmen. Allen ein herzliches Dankeschön!“

Jetzt hoffen die Reiter, dass das Wetter auch am letzten Turniertag für die Zuschauer hält.