Helpenstein: Kälter geht immer

Werbung

Lintorf. Am Dienstag veröffentliche die Redaktion ein Foto der zugefrorenen Teiche der Helpensteinmühle (Dünne Eisdecke auf Mühlteichen). Thomas Pützer schickte dem Lintorfer daraufhin ein älteres Foto mit dem Kommentar: „Januar 1997, eine Woche nachts minus 17 Grad“. Das Ergebnis der kalten Januarwoche vor 25 Jahren ist auf dem Foto zu sehen: dickes Eis auf dem Dickelsbach neben der Helpensteinmühle.

Für die kommenden Nächte bis Sonntag sagen die Meteorologen zwar weiterhin Frost voraus und auch tagsüber soll das Thermometer kaum über den Gefrierpunkt klettern. Aber eine solch dicke Eisschicht wie im Januar 1997 wird es bis Sonntag kaum geben.

Herzlichen Dank unserem Leser Thomas Pützer für das tolle Bild.