Haus Salem: Schützen und RWL laufen 26.000 Stufen

Werbung

Lintorf. Mitglieder der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 und von Rot-Weiß Lintorf (RWL) sind seit vergangenem Freitag, 23. Dezember, zusammen fast 26.000 Stufen im Seniorenheim Haus Salem gelaufen. Dies entspricht den Rheinturm in Düsseldorf mehr als 13 Mal hinauf- und wieder herunterzulaufen. Der Lintorfer berichtete: Haus Salem: Schützen und Fußballer helfen spontan.

Notwendig war diese sportliche Leistung, da am Freitag vor Heiligabend nachmittags der einzige Aufzug im Seniorenheim ausgefallen war. An diesem Donnerstagnachmittag meldete die Heimleitung dann, dass der Aufzug wieder funktioniert.

Die Heimleitung bedankte sich gleichzeitig für die Solidarität mit einer weißen Rose bei den Helfern von Bruderschaft und Fußballverein.

„Wir freuen uns sehr, dass wir hier helfen konnten“, sagt Schützenchef Andreas Kellersmann und bedankt sich bei der Heimleitung für die weißen Rosen.