Handball: TuS trennt sich von Trainer Felix Linden

Werbung

intorf. Nach einem längeren Gespräch zwischen Manager Kalle Töpfer und Trainer Felix Linden haben sich beide auf eine einvernehmliche Trennung mit sofortiger Wirkung geeinigt. Töpfer wird mit Daniel Ziebold und Stephan Pittelkow zunächst das Team betreuen, zudem werden Andre Fink und Alex Schult die Trainingsarbeit unterstützen.

Felix Linden übernahm zum 1. Juli 2021 die die erste Mannschaft des TuS 08 Lintorf und schaffte in der Relegation gegen den TV Kapellen den Aufstieg in die Oberliga. Nach dem siegreichen Saisonstart gegen den TSV Aufderhöhe war die Mannschaft allerdings nur noch gegen Oppum erfolgreich, ansonsten gab es neun Niederlagen. Lintorf belegt derzeit nur den zwölften 12 der Oberliga.

Felix Linden hatte den Lintorfer Verantwortlichen vor gut einem Monat mitgeteilt, dass er am Ende der Saison beim TuS 08 aufhören wird, um eine Pause vom Handball einzulegen. Daher entschied Manager Kalle Töpfer nach einer eingehenden Analyse der bisherigen Saisonspiele nun, bereits jetzt die Trennung vorzunehmen. Er hofft, der Mannschaft so einen wichtigen Impuls zu geben, da im Januar wichtige Spiele in Wuppertal und Aufderhöhe und das Nachholspiel gegen Angermund bevorstehen.

Foto: privat