Evangelische Gemeinde: Kerzenwachs für Ukraine

Werbung

Lintorf/Angermund. Der Kölner Verein „Life Cologne“ sammelt Wachs für die Menschen in der Ukraine. Die evangelische Kirchengemeinde Lintorf-Angermund schließt sich der Aktion an.

Fast heruntergebrannte Kerzen, die sonst vielleicht in den Müll wandern, können durch die Weiterleitung in die Ukraine weiter verwendet werden. Die Wachsreste werden in kleinen improvisierten Werkstätten in der Ukraine in „Büchsenlichter“ verwandelt, die im kalten Kriegswinter in der Ukraine als Heizquelle, zum Kochen, Aufwärmen oder als Licht genutzt werden.

Abgegeben werden können die Wachsreste zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros, das ab 9. Januar wieder montags bis freitags jeweils von 10 bis 12 Uhr geöffnet ist.

Auch der Weltladen am Konrad-Adenauer-Platz 11 beteiligt sich. Kerzenreste können dort ab Mittwoch,  11. Januar, zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten abgegeben werden.

Mehr Information im Internet