Handball: Mädchen unterliegen Duisburg-Süd

Werbung

Lintorf. Die weibliche C-Jugend des Turn- und Sportvereins Lintorf 1908 verlor das Nachbarschaftsduell gegen die HSG Duisburg-Süd recht deutlich mit 14:25 in der heimischen Halle am Breitscheider Weg.

Gerade am Anfang dieser Partie spielten beide Gegner auf Augenhöhe. So konnten sich die Handballerinnen des TuS Lintorf mit zwei Toren leicht absetzen. Doch der daraus resultierende Druck der Duisburger Mädchen war so massiv, dass die Heimmannschaft gegen Ende der ersten Halbzeit kein Gegenmittel mehr fand. So bauten die Spielerinnen aus Großenbaum ihren Vorsprung durch den starken Mittelblock aus.

Erfreulich waren die Einsatzzeiten der beiden Neuzugänge von Charlotte und Thalea. Rechtsaußen-Spielerin Lilly steuerte einen feinen Treffer aus einer schwierigen Ausgangslage bei.

Auf Trainerin Lara Buschhaus und ihre Mädchen wartet noch einige Arbeit in dieser Trainingswoche.

Foto: privat