Handball: C-Jugend kämpft in Rheinhausen

Werbung

Lintorf. Ersatzgeschwächtes Team vom TuS 08 Lintorf fordert dem ungeschlagenen Tabellenführer VfL Rheinhausen alles ab. Am Ende blieb eine Niederlage mit 9:26 für die weibliche C-Jugend der Handballer des TuS 08 Lintorf.

Eigentlich hätte dieses Spiel in der heimischen Sporthalle am Breitscheider Weg stattfinden sollen. Da die Halle derzeit gesperrt ist, wurde das Meisterschaftsspiel in der Kreisliga in Duisburg-Rheinhausen ausgetragen.

Der VfL Rheinhausen stand unangefochten auf dem ersten Tabellenplatz. Hinzu kam ein beeindruckendes Torverhältnis. Dies war keine einfache Aufgabe für die Mannschaft von Lara Buschhaus.

Nach einem 0:8 Fehlstart kamen die Mädchen immer besser ins Spiel. Muriel erzielte drei Tore. Leider wurden die letzten guten Möglichkeiten zum zehnten Tor nicht genutzt. Aber die Lintorfer Spielerinnen verlangten dem Gegner alles ab. So wurden durchschnittlich viele Tore gegen Rheinhausen erzielt.

Und auch die Abwehr stand verhältnismäßig gut. Zudem handelte sich Rheinhausen insgesamt sechs Zeitstrafen ein. Anders waren die Lintorferinnen nicht zu stoppen.

Es ist weiterhin eine starke Entwicklung bei allen Mädchen zu beobachten.

Am 18. Dezember geht es zum Tabellendritten SC Bottrop. Dies wird auch keine einfache Aufgabe.

Foto: privat