Grüne bestätigen Vorstand der Kreistagsfraktion

Werbung

Kreis Mettmann. Die 19 Mitglieder der Fraktion der Grünen/Bündnis90 im Mettmanner Kreistag setzen auf personelle Kontinuität und nachhaltige Politik. Bei den Wahlen des Fraktionsvorstandes ist Sandra Ernst, Sozialpädagogin aus Erkrath, als Fraktionsvorsitzende wiedergewählt worden.

„Ich freue mich über dieses Zeichen der Anerkennung für unsere gemeinsame Arbeit im Fraktionsvorstand und danke der gesamten Fraktion“, so die erste Reaktion von Sandra Ernst.

Als Stellvertreter wurden Andreas Kanschat, selbstständiger Berufsbetreuer und Mitglied des Velberter Stadtrates, und der Langenfelder Wirtschaftswissenschaftler Bernhard Ibold bestätigt. Die Fraktionsgeschäftsführung liegt weiterhin bei der Naturwissenschaftlerin Alexandra von der Heiden.

In Kooperation mit CDU und FDP gestalten die Grünen die Politik im Kreistag entscheidend mit. Sie setzen sich für eine nachhaltige Kreisentwicklung ein, die den Klima- und Naturschutz vorantreibt, für sozialen Ausgleich und gerechte Teilhabe im Kreis eintritt.

Dazu besteht eine enge Zusammenarbeit mit Martina Köster-Flashar (Grüne), zweite stellvertretende Landrätin, mit Ina Besche-Krastl (Grüne), Landtagsabgeordnete aus Mettmann, und mit der Wülfratherin Ophelia Nick (Grüne), Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin.

www.gruene-kreis-mettmann.de

Der bestätigte Vorstand der Grünen-Kreistagsfraktion (von links): Andreas Kanschat, Sandra Ernst, Dr. Bernhard Ibold (Foto: NJStapper)