Finissage: Krebbers Rattenmobiles gehen

Werbung

Lintorf. Am Freitag, 25. November, endet die Ausstellung „trick an treat“ im Kunstbüdchen an der Speestraße 43a. Zur Finissage wird der Künstler Gereon Krebber, der die Rattenmobiles geschaffen hat, wieder selbst anwesend sein. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.

„Zur Finissage zeigen wir eine Videoprojektion in der Ausstellung, die an diesem Abend zum letzten Mal zu sehen sein wird“, sagt Sabine Tünkers, Inhaberin des Kunstbüdchens. Bei Glühwein und Gebäck können die Gäste der Finissage mit dem Künstler und der Galeristin über Kunst im Allgemeinen und Krebbers Werke im Besonderen diskutieren.