Tragödchen: Liebes- und Lieblingslieder

Werbung

Ratingen. Nicole Baatz, die „Tina Turner von Düsseldorf“, wird zusammen mit Marcel Planz, dem Chorleiter und Gitarristen der Tragödchen Band, am Donnerstag, 24. November, 20 Uhr im Buch-Café Peter und Paula, Grütstraße 3-7, den ersten Advent rocken. Sie spielen gemeinsam mit der Tragödchen Band Stücke von Tina Turner, den Beatles, Udo Lindenberg, Klaus Hoffmann, Sting, Procol Harum, Four Non Blondes  und Hannes Wader. Theaterdirektorin Susanne Cano und Bernhard Schultz führen zudem noch einmal das „Flattermäuschen“ auf, eine erotische Fabel des italienischen Literaturnobelpreisträgers Dario Fo.

In der Fabel wird die Geschichte des jungen Ziegenhirten Giavan Pietro erzählt, der auf der Alb hoch über dem Tal seiner Herde folgt und das ganze Jahr über praktisch völlig alleine lebt. Er ist lieb, aber ein kompletter Trottel. Sein Dienstherr ist reich und geizig, und die Überraschung groß, als Giavan nach dessen Tod alle seine Reichtümer erbt. Im Nu sieht der einfältige Jüngling ganze Scharen von Müttern auf die Alb heraufziehen, die ihm ihre Töchter zur Frau anbieten. Verheiratet wird Giavan schließlich mit der Geliebten des Dorfpfarrers. Es handelt sich um den alten Trick, ein junges Mädchen, das man als Geliebte behalten will, aber selbst nicht ehelichen darf, einem Blödian zur Ehefrau zu geben. Dieses Spielelement findet man in der gesamten mittelalterlichen Volksdichtung bis hin zu Machiavelli.

Weitere Information: Telefon 02102 26095 oder www.buch-cafe.com.

Tragödchen Band (Foto: privat)