Gefährlich rutschig: Bürgersteig am Meisenweg

Werbung

Lintorf. Gefährlich rutschig ist der Bürgersteig am Meisenweg gegenüber dem Parkplatz an der Johanneskirche. „Bin hier heute mit meinen Enkeln ausgerutscht“, schreibt ein Leser des Lintorfers der Redaktion. „Wer hat hier versäumt, das Laub zu fegen“, fragt er weiter.

Nach der Straßenreinigungssatzung ist jeder Anlieger verpflichtet, den Gehweg vor seinem Grundstück von Unrat zu befreien. Hierzu gehört auch die Beseitigung von Laub. Das meldet die Stadt Ratingen jährlich zu Herbstbeginn. Den Besitzer des unbebauten Grundstückes am Meisenweg, hier verläuft auch die alte Trasse der Tingelbahn, scheint dies nicht zu interessieren.

Zum Glück ist unserem Leser und seinen Enkeln nichts passiert.

Foto: privat