Dekoration: Serviettenhalter

Werbung

Lintorf. In diesem Jahr fallen der 4. Advent und Heiligabend auf den gleichen Tag. Es bleibt also nicht mehr allzu viel Zeit, um das Weihnachtsmenü und die dazu passende Tischdekoration zu planen. Zum Fest der Feste darf es gern mal etwas mehr Glamour sein und wir haben feine Engel als Serviettenhalter aus edlem, weißem Karton gebastelt. Die Vorlage kann hier kostenlos heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Außerdem werden noch Wattekugeln in passender Größe, ein wenig goldfarbenes Engelshaar und ein paar goldene Foliensterne benötigt. Körper und Flügel werden nach Vorlage ausgeschnitten und der Körper an den gestrichelten Linien gefalzt. Wer kein Falzbein besitzt, legt ein Lineal an den Linien an und zieht mit der Rückseite einer Scherenspitze dran entlang ohne das Papier einzuritzen. Es lässt sich jetzt ganz leicht in die gewünschte Richtung falten. Die Flügel werden nun zwischen die beiden kurzen, nach oben gefalteten Enden des Körpers geklebt. Die Wattekugel an einer Stelle “halsbreit” einritzen, etwas Kleber auftragen und die Kugel auf den Körper kleben. Ein wenig Engelshaar am Hinterkopf und einen goldenen Stern auf dem Kleidchen aufkleben. Die Serviette kann nun gerollt oder gefaltet  zwischen Körpervorder- und rückseite durchgezogen werden.

Eine kleine Tannenzweigspitze und ein Schleifchen dazu runden die Dekoration auf dem Teller ab. Alle, die an Weihnachten Gäste zum Essen haben, können ein Namensschildchen am Schleifchen anbringen.

Weitere Anregungen zur Verwendung der Engel, dann allerdings ohne Falz, finden sich beim Bastelesel.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.