Circus Altano wieder in Lintorf

Werbung

Lintorf. Über Weihnachten gab der Circus Altano mit seinem Weihnachtszirkus ein Gastspiel in Werden. Jetzt ist die Zirkusfamilie Neigert wieder auf dem Schützenplatz in Lintorf. Hier sollen im Februar Zirkusvorstellungen gegeben werden, bevor der Zirkus dann weiterziehen wird. Zirkusdirektor Karl Neigert hofft, dass in diesem Jahr wieder überall Zirkusvorstellungen möglich sein werden.

Der Zirkus war im Oktober 2020 auf dem Schützenplatz am Thunesweg gestrandet. Nach der ersten Aufführung kam der „Lockdown“. Über ein Jahr blieb der Zirkus Gast der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Lintorf 1464. Im Oktober feierte die Bruderschaft gemeinsam mit dem Zirkus ein „Oktoberfest im Zirkuszelt“. Eine Woche später lud die Bruderschaft ebenfalls zusammen mit der Zirkusfamilie die Lintorfer Kinder zu einer kostenlosen Zirkusvorstellung ein. Gleichzeitig bot die Bruderschaft gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz die Möglichkeit an, sich im Impfmobil der Hilfsorganisation gegen Corona impfen zu lassen.