BOJE hat eigenen Bienenstock

Werbung

Ratingen. Ein abwechslungsreiches Jahr liegt hinter dem Projekt der BOJE „Berufliche Orientierung Junger Erwachsener“, dem gemeinsamen Angebot der Volkshochschule Ratingen und der SkF Arbeit und Integration Ratingen gGmbH. Die BOJE verfügt seit April 2022 über einen eigenen Bienenstock und stellt eigenen BOJE-Honig her, Berufsorientierung fand in diesem Schuljahr auch mal virtuell statt. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich eine Woche lang mit Hilfe von virtuellen Brillen und 3D-Filmen über verschiedenste Ausbildungsberufe informieren.

Die BOJE freut sich besonders für die 16 Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr ihre Abschlusszeugnisse von Bürgermeister Klaus Pesch entgegennehmen.

In der „BOJE“ werden Basiskenntnisse für das Berufsleben und wichtige schulische Inhalte vermittelt. Neben dem praxisorientierten Unterricht erhalten die Jugendlichen durch Praktika an zwei Wochentagen über einen Zeitraum von einem Jahr umfangreiche Einblicke in Berufsfelder.

Die nächsten Lehrgänge beginnen ab 8. August 2022 und enden im Juli 2023. Interessierte können einen Termin zur persönlichen Information, Beratung und Anmeldung beim Lehrgangsteam der BOJE vereinbaren, Telefon 02102/550 4320.

Foto: privat